Volltext: Zur Technik der Luzerner Osterspiele

13 
den Donner zu machen , 1583 bei der Geſeggebung, 
auf Sinai, beim Tode des Salvators, beiderAuf 
erſtehung , 1597. auch zu Pfingſten. Das Donnern ge 
ſchah vermittelſt eines Donnerfaſſe8 . Die Himmels. 
brotspreiter hat ten den Mannaregen zu bewerkſtelligen . 
Dieſes geſchah vom Dache zweier Häuſer , rechts 
und links vom Spielplatz, aus. Das Manna war 
ein leichtesGebäckvon Schilling- oder Angſter-Größe ? Sou. 
und wurde in eine Röhre hineingebracht , wel che gegen 
den Plat hingerichtet war. Mit einem gewaltigen 
Blasbalg blies man in dieRöhre hinein, undſo fiel. 
das Manna an den gewünſchten Ort. Der Heilig 
geistl eiter hielt ſich auf der obern Seite des Plates, 
imHaus zurSonne auf. Vonhier ausgingein 
Schnurwerf bis zur Brunnenſäule unten auf dem 
Plaße . An dieſem Schnurwerk war eine lebende Taube 
angebracht . Beim engliſchen Gruß, der Taufe des 
Salvators, und zu Pfingſten hat der Heiliggeist 
leiter die Taube aufMaria, den Salvator und die 
Apoſtel hinabzulaſſ en und wieder zurüczuziehen . Aehn 
liches geſchah mit dem Stern zu Bethlehem. Die 
Röuker hatten bei der Geſeßgebung auf Sinai und 
beim Tode des Salva tors dunkle Wol fen zu machen . 
Dieſes geſc hah im Berge, der, wie bemerkt, zugleich 
aleSinai und als Delberg diente . Dawar ein 
Rohlenfeuer bereit, in das man einen Stoff warf, 
so schnell rüche und wol schmecke. 1545 und 
1560 iſt von einem Pulver us Räckholderberi und 
Wir ouch die Rede. Ein ſehr leichtesAmt hatte der 
Finsternissmacher , denn die Verfinſterung der Sonne 
ging ſo bequem vor ſich, wie das Felſenzerſpalten. 
Ueber dem Plaß hing eine große Sonne, vorn golds 
farben , hinte n blutroth . Zur Verfinſterung kehrte man ſie einfach um.
	        
Waiting...

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.